Ivorian Dolls neuer Song wird gelöscht

 

Ivorian Doll
Quelle: instagram.com/ivoriandoll

Ivorian Doll ist eine der krassesten UK Rapperinnen. Seit einem Jahr ist sie bereits im Rap-Game und allein ihr erstes Musik Video "Rumours" hatte bereit nach einem Monat über 1 Millionen Views. Für eine Newcomerin hat die englische Rapperin für sehr viel Aufsehen gesorgt.

Nun darf die 23-Jährige Rapperin keine Songs mehr veröffentlichen. Vor einer Woche wurde ihr neuer Song "Bow Down" veröffentlicht. Nach 2 Tagen, wurde der Song von ihrem eignem Musik-Label wieder gelöscht.



IvorianDoll soll sich angeblich nicht an den Vertrag gehalten haben. Sie darf keine Songs mehr mit ihrem Künsterlernamen veröffentlichen, da sie keine rechte mehr an ihrem Künstlernamen hat.

Für die Rapperin, war das aber kein Hindernis. Sie veröffentlichte selbst ihren Song, doch erfolgslos. Ihr Label löscht das Musik Video und nimmt den Song von allen Musik-Plattformen runter. IvorianDoll äußerte sich zu diesem Fall mit einem Tweet:

"Enttäuscht, aber nicht überrascht ... es ist nicht mehr da, es wurde runtergenommen und wir wissen warum. Sorry Dollz wollte euch nur Musik geben, aber ich kann nicht, liebe euch!"



Ob die Rapperin Ivorian Doll wieder Musik machen kann oder wird, ist unklar. Momentan versucht die 23-Jährige aus dem Vertrag rauszukommen. 

Kommentar veröffentlichen

0 Kommentare